Personen- oder Begleitschutz?

Schampus mit Whitney Houston oder doch 18 Stunden täglich auf Achse?

Ein viel umstrittenes Thema in der Sicherheitsbranche ist der Unterschied zwischen dem Personen- und dem Begleitschutz.

Meiner Meinung nach ist der gravierendste folgender:

Der Personenschutz                      –                                    agiert

Der Begleitschutz                            –                              RE agiert

Folgender Beitrag stellt keinerlei Wertung über den jeweiligen Bereich dar!

Der Personenschützer ist längst nicht mehr nur der 2 Meter große Muskelbepackte Riese mit wenig Grips aber viel Bums in der Rechten, sondern eher der smarte , gut gekleidete und dennoch auch körperlich außergewöhnlich leistungsfähige Mensch im Hintergrund. Der moderne Personenschutz umfasst mehr, als neben der Schutzperson zu laufen und diese vor Gefahren zu schützen und oder zu evakuieren. Auch weibliche Kräfte sind in diesem Sektor sehr gefragt und mir sind persönlich einige Damen bekannt die ich den meisten Haus- und Hof- Personenschützern vorziehen würde.

Aufklärungsmaßnahmen sowie Backgroundchecks der Gegenparteien oder stetige Updates der Gefährdungslage und sofortige Lageanpassungen sind unabdingbar im Alltag eines Personenschützers.

Der Personenschützer erkennt und bannt die Gefährdung bevor sie zur Gefahr wird.

Stetes Studium der politischen Situation des Umfelds sowie Einschätzung der daraus entstehenden Folgen gehören genauso zum Job, wie die richtige Auswahl der Tageskleidung (Knigge oder Anlassbezogen variiert dies drastisch, nur der „Pinguin“ Look reicht schon lange nicht mehr).

Im Begleitschutz ist der Einsatz meist zeitlich begrenzt und Anlassbezogen. Die eingesetzten Kräfte sichern die zu schützende Person durch ihre unmittelbare Anwesenheit und sind häufig auch als Schutzkräfte erkennbar. Die präventive Vorbeugung geht hier meist nur durch die Erkennbarkeit als Sicherheitskraft aus. Im Falle einer Lage REagieren die Kräfte auf das eingetretene Ereignis und sichern die Schutzperson.

Der Begleitschützer erkennt die Gefahr und startet eine sofortige Gegenmaße.

Fachfirmen unterscheiden bei Ihrem Leistungsangebot auch zwischen diesen Punkten:

http://www.pignus-group.com

 

 

Close protection or escort protection

Champagne with Whitney Houston or on the move for 18 hours a day?

A controversial topic in the security industry is the difference between close protection and escort protection.

In my opinion, the most serious is the following:

The close protection officer                 –                                    acts

The escort protection officer –                                    REacts

The following article does not represent any evaluation of the respective area!

The bodyguard is no longer just the 2-meter-tall, muscle-packed giant with little brains but a lot of thump in the right, but rather the smart, well-dressed and yet physically extraordinarily capable person in the back ground. Modern close protection encompasses more than just walking next to the princial and protecting them from danger and / or evacuating them. Women are also very much in demand in this sector and I personally know some women who I would prefer to most house and court bodyguards.

Survillance checks as well as background checks of the opposing parties or constant updates of the risk situation and immediate situation adjustments are essential in the everyday life of a close protection officer.

The close protection officer recognizes and avoids the endangering before it becomes danger.

Constant study of the political situation of the environment and assessment of the resulting consequences are just as much a part of the job as the right choice of daywear (etiquette or event-related, this varies drastically, only the „penguin“ look is no longer enough).

In escort protection, the deployment is usually limited in time and based on the occasion. The forces deployed secure the person to be protected through their immediate presence and are often also recognizable as protective forces. The preventive prevention is usually only based on the recognizability as a security guard. In the event of a situation, the forces react to the event that has occurred and secure the princpal.

The escort protection officer recognizes the danger and starts an immediate countermeasure.

Personen oder Begleitschutz

Beitragsnavigation


2 Gedanken zu „Personen oder Begleitschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.